News

Werbekreis spendet Erlös Weihnachtsmarkt

Der Werbekreis Markt Titting bedankt sich bei allen Bürgern für die rege Anteilnahme am Losverkauf des Adventsmarktes! Stolze 600 Euro sind zusammengekommen, die wir auch in
diesem Jahr wieder einem guten Zweck zukommen lassen möchten.
Die Zuwendung geht an eine Familie aus dem Markt Titting. Warum und was wir genau damit gefördert haben, möchten wir Ihnen in den nächsten Zeilen ein wenig näher bringen.
März 2012, nun ist es Gewissheit. Das Kind, das die junge Mutter unter dem Herzen trägt hat nur ein halbes Herz. Es ist eine niederschlagende und beängstigende Diagnose und im ersten
Moment sicherlich eines der Dinge, die werdende Eltern niemals erfahren wollten.
Etwa 8 – 10 Kinder pro Tausend Kinder kommen mit einem angeborenen Herzfehler zur Welt. Die überwiegende Mehrheit der Herzfehler ist einfach eine Laune der Natur, da es keine fassbaren
Ursachen dafür gibt. Also ein Roulettespiel, das alle werdenden Eltern treen könnte.
August 2012, der kleine Bastian wird geboren. Nun beginnt für alle Personen ein kräfteraubender, belastender und von Angst und Honung getriebener Zeitraum.
Drei schwere Operationen am oenen Herzen musste Bastian bis heute überstehen, eine davon bereits wenige Tage nach seiner Geburt. Begleitet von wochenlangen Aufenthalten im Krankenhaus
war und ist es auch für die Eltern und eine schwere Zeit. Bei allem Entgegenkommen eines Arbeitgebers gab es doch viele Wochen, wo unbezahlter Urlaub genommen werden musste, um
bei dem eigenen Kind im Krankenhaus sein zu können.
So etwas reißt natürlich auch ein Loch in die Haushaltskasse. A propos Kasse – in Zeiten sparsamer Krankenkassen sind Haushaltshilfen, zusätzliche Verordnungen oder auch nur ein häusliches
Krankenbett für ein Kleinkind kaum zu bekommen.
Trotz der Tatsache, dass Bastian bei der Vielzahl von schweren Operationen auch noch einen Schlaganfall erlitten hat und dadurch die rechte Körperseite beeinträchtigt ist, bleibt es ein Kampf
mit der Krankenkasse und anderen Behörden. Es gibt eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten für Bastian, aber zahlen muss man diese oft aus der eigenen Tasche.
Der Werbekreis Markt Titting möchte daher mit diesem Geld weitere Möglichkeiten für die positive Entwicklung von Bastian fördern. Er kann mit dieser Spende eine weitere, spezielle
Therapie nutzen, die „Cranio-Sacral-Therapie“ – eine besondere Form der Osteopathie. Diese soll helfen, Bastian in seiner körperlichen und motorischen Entwicklung langfristig zu
fördern und zu unterstützen.
So trägt jeder, der ein Los gekauft hat ein kleines Stück positiver Energie bei und wir wünschen Bastian viel Mut und Glück auf seinem weiteren Lebensweg.